Datenschutzerklärung für Kunden, Interessenten und Lieferanten, Websitebesucher, Bewerber der Gimbel Consulting GmbH
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Grundsätze wie Datensparsamkeit, Transparenz und Sicherheit haben bei uns daher höchste Priorität.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung DSGVO des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (neu) 2018 BDSG (neu) 2018 verarbeitet.


 
1. Warum speichern wir Daten über Sie? (Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage)
Wir erheben personenbezogene Daten
  • bei Anrufen
  • bei Anfragen (Erstellung eines Angebotes)
  • bei Bestellungen (Auftragserfüllung)
  • bei E-Mails
  • bei Besuchen
  • um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können
Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für den jeweiligen Zweck, z.B. die Angebotserstellung oder den Vertragsabschluss mit Ihnen erforderlich. Wenn Sie die Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten.


 
2. Aufgrund welcher Rechtsgrundlage erfassen wir Daten von Ihnen?
Die Datenerfassung erfolgt auf Basis des Artikel 6 der Datenschutzgrundverordnung.
  1. Einwilligung
  2. Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen
  3. rechtliche Verpflichtung
  4. Schutz lebenswichtiger Interessen
  5. öffentliches Interesse oder Ausübung öffentlicher Gewalt
  6. berechtigtes Interesse

 
3. Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter? Im Rahmen der Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen kann es erforderlich sein, Daten an Behörden weiterzugeben.

Wir übermitteln Daten nicht an Drittländer.

Bewerber:
Wir geben Daten von Ihnen im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung weiter. Dies betrifft keine Bewerbungen für interne Stellen. Hier werden keine Daten von Ihnen an Externe übermittelt

 
4. Woher erhalten wir Ihre Daten?
Wir erhalten Ihre Daten nur von Ihnen selbst.

 
5. Wie schützen wir Ihre Daten?
Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen.

 
6. Wann löschen wir Ihre Daten?
Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden aufbewahrt und nach Ablauf der gesetzlichen Frist routinemäßig gelöscht, falls sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, sobald die unter Punkt 1 genannten Zwecke wegfallen.

Bewerber:
Wir löschen Ihre Daten 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Bei Initiativbewerbungen löschen wir die Daten 6 Monate nach Absage.

Ausnahme: Sie haben uns eine Einwilligung erteilt, dass wir Ihre Daten für zukünftige Bewerbungsverfahren aufheben. Dann löschen wir Ihre Daten sobald Sie die Einwilligung widerrufen.

 
7. Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten
Sie haben das Recht sich zu informieren, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten (Auskunftsrecht), fehlerhafte Daten korrigieren zu lassen (Berichtigung) oder Ihre Daten löschen zu lassen, sofern diese nicht zur Vertragserfüllung oder aufgrund anderer Rechtsgrundlagen verarbeitet werden müssen (Löschung). Außerdem können Sie Ihre Daten sperren lassen (Einschränkung der Verarbeitung), gegen die Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen und im Bedarfsfall Ihre Daten übertragen lassen (Datenübertragbarkeit).

Einwilligungen, die sie schriftlich getätigt haben, können Sie jederzeit schriftlich widerrufen (Widerrufsrecht).

Bitte wenden Sie sich in einem der o. g. Fällen an unseren Kontakt.

 
8. Verlinkung mit XING und Google
Wir bieten Ihnen auf unserer Website durch Anklicken von Links die Möglichkeit externe Seiten aufzurufen (z.B. XING-Community, Google-Routenplaner, etc.). Mit Verlassen unserer Seite wird die aktuelle HTML-Adresse an den externen Betreiber übermittelt und regelmäßig mit personenbezogenen Daten des externen Betreibers zusammengeführt. Wir selbst führen diese Daten nicht mit personenbezogenen Daten zusammen und haben auch keinen Einfluss auf das Procedere des externen Anbieters. Es ist die entsprechende Datenschutzerklärung des externen Anbieters (XING, Google, etc.) zu beachten.

 
9. Kontakt
Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Ansprechpartner Datenschutz wenden. Er steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung.

Nina Ben Yagoub
Externer Datenschutzbeauftragter / Ansprechpartner Datenschutz

Telefon +49 151 50 30 92 72
Web: www.bender-dienstleistungen.de
E-Mail: nina.benyagoub@bender-dienstleistungen.de

BenDer UG
Eschenauer Hauptstraße 61
90542 Eckental

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichen Charakter ist

Gimbel Consulting GmbH
Geschäftsführer: Ralf Gimbel
Huxfelder Damm 34
28879 Grasberg / GERMANY

Tel.: +49 (0) 4792-9877700
Fax: +49 (0) 4792-9877699

E-Mail: info@gimcon.com

 
10. Beschwerden
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.